Beim sogenannten "Stand-Up-Paddling" steht man auf einem Surfbrett und nimmt ein Padel in die Hand um sich fortzubewegen. Es klingt zwar etwas eigenartig, macht aber echt Spaß und ermöglicht es einfach jedem sich eigenständig über den See zu bewegen, ohne das extra ein Boot gemietet werden muss. Allerdings sollte man natürlich schwimmen können, falls man doch einmal vom Surfbrett fällt.

Die angegebenen Preise sind Richtpreise und dienen zur Orientierung, wie viel diese Leistung ungefähr kosten wird. Mit der Auswahl und dem Senden der Anfrage bestätigst du dein echtes Interesse an dieser Leistung. Nachdem du uns deine Anfrage gesendet hast, treten wir mit unseren Anbietern in Kontakt und suchen das perfekte Angebot aufgrund deiner Angaben zusammen (vorbehaltlich Verfügbarkeit). Du bekommst von uns ein finales Angebot und wenn dieses bestätigst, nehmen wir die Reservierungen vor und schicken dir alle Details des Anbieters inklusive Kontaktdaten und Informationen zu den Zahlungsmodalitäten. Die weitere Absprache, Detailabstimmungen, sowie die Zahlung selbst erfolgt direkt mit dem Anbieter der Leistung.

Stand Up Paddling

Deine Freunde reden immer von „supen“ und „SUP“? Oder bist du bereits SUP-Fan? Bei uns hast du die Möglichkeit das sogenannte „Stand-Up-Paddling“ selber auszuprobieren oder einfach mit einem Leihgerät ein paar Runden um den See zu drehen.