Wanderungen erleben / Kaiserwinkl (Tirol)

DARUM WANDERURLAUB IM KAISERWINKL

  • über 200 km markierte Wanderwege
  • Touren von leicht, mittel bis schwierig
  • geführte Wanderungen um € 4,00 mit Kaiserwinkl-Card / 1-2 x pro Woche
  • über 30 bewirtschaftete Hütten & Almen
  • Wanderpass mit Wanderfuchs-Nadel speziell für Kinder
Artikelnummer: Enjoy-TVBKaiserwinkl-Wandern Kategorien: ,

WANDERN IN TIROL ZU JEDER JAHRESZEIT

Halb- oder Tageswanderungen, mit der Familie oder dem Hund, zu über 30 Hütten oder auf zig Gipfel: Unerschöpflich sind die Möglichkeiten, die umliegende Bergwelt im Kaiserwinkl zu Fuß zu entdecken. 200 km markierte Wanderwege und Routen führen durch die wunderbare Landschaft des Kaiserwinkls. Zahmer und Wilder Kaiser im Süden und die Chiemgauer Alpen im Norden umschließen ein vielseitiges Tourengebiet mit Wandermöglichkeiten bei jeder Witterung und zu jeder Jahreszeit.

WANDERTOUREN ZWISCHEN KAISERGEBIRGE UND CHIEMGAUER ALPEN unter www.kaiserwinkl.com/de/wandern-tirol/wandertouren

Spezial-Tipp: SCHMUGGLERWEG ZUR WALLFAHRTSKIRCHE KLOBENSTEIN BIS SCHLECHING

IM ALPINEN CANYON ZWISCHEN BAYERN & TIROL
Auf der alten Trasse eines Samerweges zwischen Bayern und Tirol verläuft der Schmugglerweg. Eine 33 m lange Seilhängebrücke führt über die Schlucht der Großache zur Wallfahrtskirche Klobenstein und bis Schleching. Der Sage nach stürzte ein riesiger Felsbrocken herab und teilte sich gerade noch rechtzeitig vor einer Bäuerin - als Dank für dieses Wunder wurde Maria Klobenstein errichtet. Der Wallfahrtsort umfasst neben den zwei zentralen Kapellen - einer Loretokapelle und einer Mariahilfkapelle - noch eine Lourdeskapelle und eine Einsiedelei. Das heutige Gasthaus Klobenstein erinnert an die frühere Eremitenwohnung.

Eine 2013 komplett erneuerte Seilhängebrücke mit einer Spannweite von 33 m verbindet Klobenstein mit dem Schmugglerweg, der entlang der westlichen Talseite von Kössen nach Schleching in Bayern führt. Nach dem 2. Weltkrieg wurden über den Schmugglerweg Zigaretten, Kaffee, Rum und sogar Käselaibe geschmuggelt - daher der Name. Aber schon in der frühen Bronzezeit (1.800 vor Chr.) war dies ein wichtiger Handelsweg für Kupfer und Bronze, im Mittelalter für den Transport von Wein und Salz.

Weitere Informationen unter www.kaiserwinkl.com/de/wandern-tirol/schmugglerweg

MEHRTAGESWANDERUNG IM KAISERGEBIRGE

Das Kaisergebirge am Eingang Tirols ist ein faszinierendes Wandergebiet. Im Kontrast zu den sanften Bergen der Chiemgauer Alpen auf der Nordseite und den Kitzbüheler Alpen auf der Südseite ragt der "Koasa" rauh und schroff auf über 2.300 m in die Höhe.

Eine Dreitageswanderung verbindet all diese unterschiedlichen Landschaften zu einer Tour: Wandern Sie von Kufstein zwischen Wildem und Zahmen Kaiser zum Stripsenjochhaus und weiter über Walchsee bis Kössen (ehemalige Adlerweg-Etappen 90, 91, 92). Ein alternativer Zustieg ab Kössen macht aus der Tour eine Rundwanderung.

Ein Tipp: Auch die Streckenwanderung ist hervorragend mit öffentlichen Verkehsmitteln durchführbar. Ausgangspunkt Kufstein ist mit dem Zug sehr gut angebunden, von Kössen zurück fahren Sie in 45 Minuten mit dem Regiobus nach Kufstein.

Weiter Informationen unter: www.kaiserwinkl.com/de/wandern-tirol/mehrtagestour

Zusätzliche Information

Land

Bundesland

Ort

Dauer